Wir machen Schule. Wir bauen Zukunft. 

Wir leben Gemeinsinn für Köln.

Was ist unsere Vision?
Die Offene Schule Köln benötigt dringend einen Neubau, damit die individuelle Förderung aller Schüler/innen unabhängig von sozialer Herkunft noch besser erfolgen und jede/r Schüler/in sich entfalten kann.
Insgesamt planen wir die Erhöhung der Schülerzahl von jetzt 345 Schüler/innen auf 650 Schüler/innen.Dazu gehört auch die Gründung einer Grundschule, nach der wir schon oft gefragt wurden. Außerdem wollen wir Räume für eine Jugendeinrichtung schaffen. Die Räume der Schule sollen teilweise auch den Anwohner/innen zur Verfügung stehen und somit auch ein Beitrag zur Entwicklung des Quartiers Sürther Feld geleistet werden.

Letztendlich wollen wir einen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten und unsere Zukunft positiv gestalten!

 

Wie kann diese Vision Wirklichkeit werden?

 
Um unsere Vision zu verwirklichen hat uns die Stadt Köln ein Grundstück auf dem Sürther Feld zum Kauf angeboten. Aus der Mitte der Schulgemeinde hat sich die Projektgesellschaft OSK Bildung Sürther Feld GmbH & Co KG zur Durchführung des Projektes gegründet und die Vorplanung nunmehr abgeschlossen. Die Finanzierung erfolgte ausschließlich aus privaten Mitteln, also nicht mit Geld der OSK. 
Eine staatliche Förderung des Neubaus gibt es  - leider - nicht.

Alternativ zur Errichtung des Neubaus durch einen Großinvestor, der allerdings schulfern sein würde, bietet sich die Errichtung des Gebäudes in Trägerschaft einer Gemeinschaft von Bürger/innen an, welche die Idee einer gemeinwohlorientierten Immobilienentwicklung unterstützen. Auch eine Kombination von größeren und kleineren Investoren ist vorstellbar.
Es ist geplant, die Investition mit einer attraktive Rendite (5-7% jährlich, abhängig von Finanzierungskonditionen) zu realisieren. 

Das Formular für eine unverbindliche Interessen-Abfrage finden Sie unten.

GEPLANTER NEUBAU – MAKROLAGE

Standort: Köln, Sürth im Stadtbezirk Rodenkirchen
Köln in Nordrhein Westfalen ist mit ca. 1.075 Mio. Einwohnern die größte Stadt in Nordrhein-Westfalen und nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands
Der Stadtbezirk Rodenkirchen ist der südlichste der linksrheinischen Stadtbezirke. Rodenkirchen gehört zu den beliebtesten Stadtteilen in Köln
Fakten

-Stadtbezirk Rodenkirchen hat ca. 105.000 Einwohner
-Einwohnerentwicklung bis 2025 ca. +9,5 %
-Kaufkraft: 107,8 (Köln) / 115,6 (Rodenkirchen)
Sehr gute Anbindung an das Autobahnnetz und den öffentlichen Nahverkehr. Sowohl die Kölner Innenstadt
als auch Wesseling und Bonn sind sehr gut zu erreichen. Deshalb besuchen auch zahlreiche Schüler/innen aus Wesseling (ca.10 km südlich) die OSK
Ziele in der Umgebung
-Kölner City:   ca. 15 min. / PKW und Bahn
-Flughafen:  ca. 25 min. / PKW
-Bonn  ca. 20 min / PKW und Bahn
-Düsseldorf:  ca. 40 min / PKW und Bahn


GEPLANTER NEUBAU – MIKROLAGE

Die Offene Schule Köln (OSK) soll auf dem Neubaugebiet  „SürtherFeld“ entstehen.
Das Neubaugebiet SürtherFeld liegt im Süden Kölns zwischen den Ortsteilen Rodenkirchen, Sürth und Weiß. Es besteht derzeit aus drei Bauabschnitten, wovon der erste Bauabschnitt bereits abgeschlossen ist. Der zweite befindet sich derzeit in Bebauung und der dritte Bauabschnitt wird demnächst begonnen.
Das gesamte Baugebiet ist in eine rund  30 Hektar große Grünflächein Feldern und öffentlichen Grünflächen eingebettet.
Das SürtherFeld liegt in unmittelbarer Nähe zum Weißer Bogen, einem schönen Naturschutzgebiet direkt am Rhein. Auch der Forstbotanische Garten ist nicht weit entfernt. Mit der Linie 16 kommt man sehr gut in die Kölner Innenstadt, aber auch nach Wesseling, Bornheim und Bonn. Die Autobahn-Anschlussstelle „Köln-Rodenkirchen“ befindet sich in knapp 5 Kilometern Entfernung.
Der Neubau der Schule entsteht in unmittelbarer Nähe (ca. 1  km) zum jetzigen Standort der OSK, An der Wachsfabrik 25.
Die unmittelbare Nähe zur Bezirkssportanlage sowie zur öffentlichen Gesamtschule und der öffentlichen Grundschule (in Planung) ist ein wichtiger Standortvorteil im Falle eines Weiterbetriebs der Schulräumlichkeiten durch die Stadt Köln. Darüber hinaus besteht eine hohe Akzeptanz seitens der Stadtplanung und der umliegenden Wohnbevölkerung für den bereits „gelernten“ Standort.

Eckdaten

STANDORT: Gemeinbedarfsfläche des Bebauungsgebietes „Sürther Feld“, Gemarkung Rondorf-Land, Flur 17, Flurstücke 1843 und 1845
GRUNDSTÜCKSFLÄCHE: 12.781 qm
BRUTTOGESCHOSSFLÄCHE: 12.959 qm
VERMIETBARE NETTOGESCHOSSFLÄCHE (NGF): 11.374 qm
ANZAHL STELLPLÄTZE: 30 ebenerdige Außenstellplätze, 47 ebenerdige Kurzzeitparkplätze (gemeinsam mit staatl.Grundschule, 132 Fahrradstellplätze
GEBÄUDENUTZUNG UND ENDMIETER:
Grundschule, Gesamtschule, Sporthalle: 10.874 qm NGF: OSK Offene Schule Köln gGmbH
Jugendeinrichtung (1.Stock Sporthallengebäude): 300 qm NGF: Träger der Jugendeinrichtung (wird von Stadt Köln ausgeschrieben und finanziert)
Mehrzweckräume (1.Stock Sporthallengebäude): 200 qm NGF: Projektgesellschaft
MIETDAUER: 25 Jahre mit zusätzlich 3 x 5 Jahre mieterseitiger Verlängerungsoption
INVESTITION: ca. 40 Million Euro (brutto, keine Option zur Umsatzsteuer möglich), Eigenkapitalbedarf (abhängig von Finanzierungskondition: 8-12 Mio Euro)
ROHRENDITE: ca. 5% p.a.
EIGENKAPITALRENDITE (ABHÄNGIG VON FINANZIERUNGSKONDITIONEN): 5,5 - 7,5 % p.a.
MIETVERTRÄGE JEWEILS ZZGL. UMLAGEFÄHIGE NEBENKOSTEN
WERTSICHERUNG: Gemäß den Vorgaben der Ersatzschulfinanzierungsverordnung
MIETSICHERHEIT: keine

Gemeinsam für unsere Zukunft. 

Machen Sie mit.

Interessen-Abfrage

Um Ihr Interesse an einer finanziellen Beteiligung am Neubau der OSK Offene Schule Köln und die Machbarkeit einer bürgerschaftlichen Investorengemeinschaft zu prüfen, führen wir eine Befragung durch.

Die Befragung ist rechtlich unverbindlich. Insbesondere verpflichten Sie sich mit einer Teilnahme nicht zur tatsächlichen Investition. Allerdings bitten wir sehr herzlich darum, nur solche Angaben zu machen, die prinzipiell auch umgesetzt werden können.
Verantwortlich für diese Abfrage ist ausschließlich die Projektgesellschaft OSK Bildung Sürther Feld GmbH & Co KG,  HRA 33492, AG Köln, persönlich haftende Gesellschafterin:
Novellion GmbH, HRB 80958, AG Köln, Geschäftsführer: Dr. Andreas L.G. Reimann, Köln

Bitte füllen Sie folgendes Formular aus und senden dieses an die
Projektgesellschaft OSK Bildung Sürther Feld GmbH & Co KG
Industriestrasse171, 50999 Köln
oder
per Mail an
ender.arslan@offene-schule-koeln.de .

Formular